Stadt Friedrichshafen

Integrationsmanager/-innen in Voll- und/oder Teilzeit


  • Friedrichshafen
  • vor 2 Tagen
  • Vollzeit
  • Befristeter Vertrag

Wir haben im Amt für Soziales, Familie und Jugend - Abteilung Integration – zum Ihnen nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen (m/w/d) zu besetzen: 

 

Integrationsmanager/-innen in Voll- und/oder Teilzeit 

 

Die Mitarbeitenden der Abteilung Integration sind Ansprechpartner für Zugewanderte und Geflüchtete, Institutionen, Ämter, Vereine, Verbände und Initiativen zu allen Fragen im Bereich Migration und Integration. Ziel ist es, die gesellschaftliche Teilhabe von Zugewanderten und Geflüchteten in allen Lebensbereichen zu fördern. 

Deine Aufgaben

  • Förderung der individuellen Integrationsprozesse der Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung und Stärkung von deren Selbständigkeit 
  • Aufsuchende Sozialarbeit 
  • Sozialberatung und -begleitung durch Einzelfallhilfe zu allen Fragen des alltäglichen Lebens einschließlich Perspektiven in Baden-Württemberg 
  • Information über Integrations- und spezielle Beratungsangebote vor Ort sowie ggf. Weiterleitung an die Regeldienste 
  • Erfassung und Zusammenführung von freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Integrationsplan 
  • Auswertung und Überprüfung sowie Fortschreibung der individuellen Integrationspläne sowie Hinwirken auf eine konsequente Umsetzung der geplanten Integrationsschritte 
  • Heranführung an geeignete Angebote von Ehrenamtlichen 
  • Information und Heranführung an bürgerschaftliche und zivilgesellschaftliche Strukturen und Vereine sowie Befähigung der Flüchtlinge zur Partizipation 
  • Netzwerkarbeit 

Eine Anpassung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor. 

Deine Fähigkeiten

  •  Ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit oder der Sozialpädagogik (Diplom oder Bachelor) 
  • Kenntnisse hinsichtlich asyl- und ausländerrechtlicher Grundlagen, Maßnahmen und Angeboten der Regeldienste, der Arbeitsmarktintegration, der Angebote zum Spracherwerb 
  • Englischkenntnisse sind unabdingbar, weitere Sprachkenntnisse vorteilhaft 
  • Interkulturelle Kompetenzen sowie Kenntnisse im Bereich der Beratungsarbeit und des Case-Managements 
  • Bereitschaft zu Hausbesuchen 
  • Fähigkeit zum selbstorganisierten Arbeiten sowie Team-, Kritik- und Konfliktfähigkeit 
  • Führerschein der Klasse B 
  • Gute EDV-Kenntnisse 

Wir bieten

  •  Ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsfeld 
  • Durch das Integrationsministerium befristet bis zum Ablauf des 30.11.2023 bzw. bis zum Ablauf des 30.04.2023 geförderte Stellenanteile (Die Stellenanteile sind in Voll- bzw. Teilzeit besetzbar. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung unbedingt den gewünschten Beschäftigungsumfang an!) 
  • Eine Verlängerung der Finanzierung ist seitens des Integrationsministerium in Planung; die Verlängerung der geförderten Stellen wird zu gegebener Zeit beantragt 
  • Eingruppierung bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe S 12 TVöD (Link zu den Entgelttabellen
  • Zusatzversorgung (Betriebsrente) 
  • Flexible Arbeitszeiten & Arbeitszeitmodelle 
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen 
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV 
  •  Attraktives Gesundheitsmanagement 
  • Vermittlung von Ferienbetreuung für Kinder 
  • Tolle Freizeitmöglichkeiten in einer abwechslungsreichen Region 


Ansprechpartner

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind in unserem Team herzlich willkommen! 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis 09.01.2022 auf dem Bewerberportal der Stadt Friedrichshafen unter stellen.friedrichshafen.deein.
 
Für weitere Auskünfte zum Stelleninhalt steht Ihnen Frau Garvin, Abteilungsleitung Integration, unter der Telefonnummer 07541 203-2020 und für sonstige Auskünfte Frau Lehmann, Personalreferentin, unter der Telefonnummer 07541 203-1141 gerne zur Verfügung.