Panorama der Alpen

Jobs und Stellenangebote

Landratsamt Konstanz

Ausbildung 2025 – Vermessungstechnikerin | Vermessungstechniker (w/m/d)


  • Radolfzell
  • Vollzeit
  • Ausbildung

Du bist gerne an der frischen Luft, begeisterst dich für Technik und bist wissbegierig? Dann ist eine Ausbildung im Bereich der Vermessungstechnik die Chance auf deinen Traumjob.


Deine Aufgaben

  • Du arbeitest mit modernster Vermessungstechnik und lieferst so die wichtige Grundlage für Liegenschaftskataster, Karten, Pläne und Informationssysteme. 
  • Du erfasst und bearbeitest Messdaten für Liegenschaftskataster, Karten, Pläne und Informationssysteme. 
  • Ergänzend zu deiner praktischen Ausbildung erhältst du Blockunterricht an einer gewerblichen Berufsschule (derzeit in Freiburg) und kannst dort in einem Lehrlingsheim wohnen. 
  • Zudem kannst du parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben. 

Deine Fähigkeiten

  • Mindestens sehr guter Hauptschulabschluss
  • Interesse an Technik und Freude an der Arbeit im Freien
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Teamfähigkeit und Lernbereitschaft

Wir bieten

  • Ausbildungsstart am 1. September, Dauer: 3 Jahre

  • Attraktive Ausbildungsvergütung:
    1. Jahr 1: 1.218,26 Euro
    2. Jahr 2: 1.268,20 Euro
    3. Jahr 3: 1.314,02 Euro


Weitere Vorteile: 

  • Willkommensprogramm und monatliche Azubi-Infoveranstaltungen
  • Gute Azubi-Gemeinschaft mit gemeinsamen Aktivitäten & Events
  • Rabattprogramm für Produkte vieler Anbieter und Marken
  • Sport-/Gesundheitsangebote, Rabatte für Sport- und Fitnesseinrichtungen
  • Zuschüsse für den ÖPNV (JobTicket) und für Fahrradhelm/-reparaturen
  • 5 zusätzliche freie Tage zur Prüfungsvorbereitung
  • Möglichkeit eines Praktikums zur besseren Orientierung

Ansprechpartner

Bewirb dich bis zum 13. Oktober 2024 über unser Online-Portal für den Ausbildungsstart zum 1. September 2025.

Kontakt:

Nathalie Thorns
Ausbildungsleitung/Personalreferat
E-Mail: Nathalie.Thorns@LRAKN.de
Telefon: +49 7531 800 1312


Wir fördern Chancengleichheit im Beruf und ermutigen auch Personen mit Migrationshintergrund, anerkannter Behinderung sowie Menschen in besonderen Lebenslagen und aller Geschlechter, sich zu bewerben.