Diehl AKO Stiftung & Co. KG

Aus- und Weiterbildung

Überblick an Aus- und Weiterbildungsanbietern in der Region

In der Bodenseeregion steht auch der beruflichen Aus- und Weiterbildung nichts im Weg. Durch die Vielzahl an Hochschulen lässt sich eine akademische Laufbahn problemlos verwirklichen. Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung in Konstanz, die Pädagogische Hochschule Ravensburg-Weingarten sowie die Hochschule Ravensburg-Weingarten bieten das traditionelle Studienumfeld mit unterschiedlichen Fachbereichen an. Die Zeppelin Universität in Friedrichshafen ist eine privatwirtschaftliche Universität, an der ebenfalls Forschung betrieben wird und die auf eine enge Kooperation mit ansässigen Unternehmen setzt. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg hat am Campus Ravensburg und Friedrichshafen duale Bachelor- und Masterstudiengänge im Programm, die Theorie und Praxis verbinden. Bei der Internationalen Bodensee Hochschule findet ihr eine interaktive Hochschul-Landkarte.

Ein akademischer Grad ist nicht das einzige Mittel für den Karriere-Boost. In der Region gibt es auch berufliche Schulen, die eine exzellente Ausbildung in verschiedensten Fachgebieten anbieten. An der Naturwissenschaftlich-Technischen Akademie Isny  könnt ihr beispielsweise anerkannte MINT/STEM-Berufe erlernen, deren Ausbildung schulisch erfolgt. An den Bernd-Blindow-Schulen Friedrichshafen werden verschiedene Berufsausbildungen in den Bereichen Soziales, IT, Naturwissenschaften und Design angeboten. Auf den Seiten von Weiterbildung Baden-Württemberg findet ihr eine Liste aller Aus- und Weiterbildungsanbieter in den Landkreisen Konstanz, Ravensburg und dem Bodenseekreis. Das Bildungsportal Allgäu sammelt Informationen zu allen Akteuren des Bildungsbereiches im Landkreis Lindau.

Natürlich gibt es auch bei den Industrie- und Handelskammern sowie bei den Handwerkskammern ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsangeboten:

IHK Hochrhein-Bodensee

IHK Bodensee-Oberschwaben

IHK Schwaben

Handwerkskammer Ulm

Handwerkskammer Konstanz

Handwerkskammer für Schwaben

Kontaktstelle Frau und Beruf Ravensburg – Bodensee-Oberschwaben

Infos für Frauen

Speziell zur beruflichen Orientierung von Frauen gibt es die Kontaktstelle Frau und Beruf Ravensburg – Bodensee-Oberschwaben. Die Kontaktstelle bietet Informationen vom beruflichen Wiedereinstieg bis hin zur erfolgreichen Unternehmensgründung. Sowohl in der individuellen und kostenfreien Einzelberatung als auch im Rahmen von Veranstaltungen.

 

Mehr erfahren

Berufsorientierungsprojekte

Bei dem Projekt „wissen was geht!“ der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH (WFB) in Kooperation mit im Bodenseekreis ansässigen Unternehmen und Institutionen hast du innerhalb deiner Sommerferien die Möglichkeit, renommierte Ausbildungsbetriebe der Region näher kennen zu lernen.

Region: Bodenseekreis

Zur Website

"Perspektive Erlebnis Wirtschaft", organisiert von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ravensburg, ist eine Berufsorientierungsveranstaltung, um potentiellen Auszubildenden, dualen Studierenden, Berufseinsteigern und Fachkräften die Betriebe in der Region hautnah zu präsentieren. Zur Perspektive Erlebnis Wirtschaft in Wangen im Allgäu 2019 öffneten zuletzt neun hochinnovative Unternehmen ihre Türen für interessierte Besucherinnen und Besucher.

Region: Landkreis Ravensburg

Zur Website

Du willst irgendetwas mit Menschen machen? Am Schreibtisch zu sitzen, wäre dir zu langweilig? Dann komm auf die MARS-Messe.Ausbildung.Regional.Sozial - , auf der du alles Wissenswerte rund um die Ausbildung in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Erziehung findest. Bei uns kannst du entdecken, wie der Arbeitsalltag tatsächlich aussieht.

Veranstaltungsort: Konstanz

Zur Website

Alleinerziehende oder Personen mit zu pflegenden Angehörigen sind oft benachteiligt, da die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf ein Hindernis darstellen kann, eine Ausbildung zu absolvieren. Auch Krankheit oder eine Behinderung können ein Hemmnis für eine Vollzeitausbildung sein. Für viele Frauen und Männer ist eine Ausbildung in Teilzeit mit flexibler Arbeitszeitgestaltung daher die ideale Lösung. Das Netzwerk Teilzeitausbildung wirbt für dieses Projekt, informiert und unterstützt Unternehmen und versucht Fachkräfte durch die Erschließung dieses Bewerberkreises zu gewinnen. So unterstützt es etwa Auszubildende dabei, in ihrer besonderen Lebenslage eine Ausbildung zu beginnen.

Region: Landkreis Konstanz

Zur Website